für Fotos auf die Bilder klicken                                                                                                                                                                       Last Update 20.07.11

Vom 8-16 Juli war die Football WM 2011 in Österreich - die 4 Nussis waren mit einigen anderen VHG's bei allen Partien live dabei.
Leider lief es für Team Austria nicht sehr erfolgreich (Platz 7)  Weltmeister wurde die USA vor Kanada, danach folgten Japan, Mexiko, Deutschland, Frankreich, Österreich und letzter wurde Australien.

Das Tagebuch der


Fotos
Fotos auf Facebook
Videos von der WM und der VHG Tour

Kaum hat sie begonnen, schon ist sie wieder vorbei - die österreichische Footballsaison.
Die Austrian Bowl geht an die Swarco Raiders Tirol  und die EuroBowl ist auch wieder dort wo sie hingehört - und zwar nach Österreich, leider nicht bei den Raiffeisen Vikings Vienna  sondern bei unseren Freunden den Swarco Raiders Tirol. Gratulation für das Double.

Vikings (28) vs. Swarco Raiders Tirol (24) Vikings (15) vs. Calanda Broncos (12)
EFL (Playoff)
Vikings (42) vs. Danube Dragons (0)
Fotos auf Facebook    
Vikings (19) vs. Turek Graz Giants (14)
AFL (Playoff)
Raiders Tirol vs. Vienna Vikings 23:13
AUSTRIAN BOWL XXVII
Fotos auf Facebook Fotos auf Facebook

Aber das absolute Highlight im Footballjahr folgt aber noch die American Football WM in Österreich.
Als Vorgeschmack spielte das Team Austria in der Charity Bowl XIII gegen das Rose-Hulman College .Fotos auf Facebook

Mit einer Woche Verspätung (wegen Schlechtwetter) starten auch die 4Nussis in die Footballsaison 2011 und das gleich mit einem "Doubleheader" am Samstag Graz Turek Graz Giants vs Raiffeisen Vikings Vienna 21:14 :-(
und am Sonntag feierten die Vienna Warlords ihren ersten Sieg in der Vereinsgeschichte gegen die AFC Kornmesser Rangers 28:00 :-)


Fotos
Fotos auf Facebook

Vom 24.7 – 31.7. 2010 war in Frankfurt/Wetzlar/Wiesbaden die American Football A-EM und natürlich waren die 4 Nussis, zumindest am Eröffnungs- und Finaltag, vollzählig anwesend.
Am Eröffnungstag gab es die Begegnung Deutschland – Österreich in Frankfurter  in der  Commerzbank Arena, dieses Spiel gewann leider Deutschland mit 2! Punkten Unterschied (Safetys werden überbewertet).
26.7 Spielfrei - Entspannen war angesagt.  
Tags darauf ging es nach Wetzlar zum Match zwischen dem Titelverteidiger Schweden gegen Frankreich, naja – war nicht gerade A-Gruppen würdig. Dafür war das Stadion Wetzlar ein Highlight der EM einfach Super Organisiert
Der 28.7 war spielfrei, leider konnte unsere kleine österreichische Fangruppe nichts unternehmen, weil der Wettergott einfach zuviel Tränen vergoß, wegen der Niederlage gegen die Germanen.  
Wetzlar war auch am 3. Spieltag Ziel der Footballgemeinde. An diesem Tag spielten, Frankreich vs. Großbritannien und Österreich vs. Finnland in unserm Lieblingsstadion( 3-4 Fan Stände, geile CurryWurst, freundliche Security). Nochmals DANKE an die Wetzlar Wölfe für die Gastfreundschaft.
29.7
Nach zwei super Spieltagen in Wetzlar gab es in Wiesbaden eine kalte Dusche in Form von der BritaArena Security, die glaubten, ihr Stadion wäre Fort Knox und Footballfans mit Fußball Hooligans verwechselten. Unsere Fangruppe brachte nicht einmal ihre große Trommel und ihr Transparent (wir hatten keinen P4711oder so ) ins Stadion. Sogar die Vuvuzelas, eine Messingtröte und die Trommelsticks wurden nur gnädigerweise eingelassen.
Nur übersah die Security das eigentliche Sicherheitsrisiko – die BritaArena – (was ist das überhaupt für ein Name) eine Wellblechhütte. Die Sitze waren so eng beieinander und es gab auch keine Durchgänge – also wenn die Hütte voll ist, möchte ich nicht bei einer Evakuierung dabei sein.
Ahja. Es spielten Schweden vs. Großbritannien und Finnland vs. Deutschland.
Endlich war das Wetter auch ein einem spielfreien Tag passabel wir begaben uns in den Frankfurter Zoo
Am 31.7 war der Finaltag das Spiel um den 5. Platz, Finnland vs. Großbritannien, wurde auf einem Vorfeld (peinlich) der Commerzbank Arena ausgetragen. Großbritannien verlor und muß nun in die B-Gruppe.
Für die Spiel um Platz 3 und 1 ging es in das innere der Arena dort sahen wir als Vorprogramm zum dritten Mal (2x Frankfurt 1x Wiesbaden) die Nassauer (oder so ähnlich) eine minder talentierte Marching Band und zum x-mal die ehemaligen Cheerleader der Galaxy Frankfurt – also ein bißchen mehr Abwechslung wäre schon toll gewesen.
Das Spiel um den dritten Platz gewann Österreich souverän gegen den Titelverteidiger Schweden 30 zu 0.
Den ersten Platz holte sich der Veranstalter Deutschland mit einem mühsamen 26:10 dank ihrer perfekten Defense - gegen die unglücklichen Franzosen (sie machten die meisten Punkt in der Vorrunde 64:7).
   
Alles im allen war es spielerisch eine gute EM - nur organisatorisch, zumindest für die Fans ein Fiasko (mit Ausnahme Wetzlar) keine Werbung, keine Info in der Presse - man war als Footballreisender auf sich alleine gestellt, hoffentlich machen wir Österreicher bei der WM 2011 nicht die gleichen Fehler.
   

Samstag, 24.07.2010

Deutschland - Österreich

22:20 (10:0/3:6/7:7/2:7)

Stats

Sonntag, 25.07.2010

Schweden - Frankreich

7:14 (0:3/7:0/0:11/0:0)

Stats

Dienstag, 27.07.2010

Frankreich - Großbritannien

50:0 (7:0/15:0/7:0/21:0)

Stats

Dienstag, 27.07.2010

Österreich - Finnland

30:7 (7:0/10:7/7:0/6:0)

Stats

Donnerstag, 29.07.2010     

Schweden - Großbritannien

14:2 (0:0/7:2/0:0/7:0)

Stats

Donnerstag, 29.07.2010

Finnland - Deutschland

4:23 (4:0/0:6/0:14/0:3)

Stats

Samstag, 31.07.2010

Finnland - Großbritannien

32:9 (0:0/18:0/0:0/14:9)

Stats

Samstag, 31.07.2010

Österreich - Schweden

30:0 (0:0/27:0/0:0/3:0)

Stats

Samstag, 31.07.2010

Deutschland - Frankreich

26:10 (2:0/10:3/14:7/0:0)

Stats

Quelle: www.football-em.de

Videos von der EM

 

1 Sekunde 3 Punkte

Aber mal vom Anfang : Wien 4 Juli 2010 ca.30o Hohe Warte rund 5000 Fans wollen sehn wie die Raiffeisen Vikings Vienna den Eurobowl gewinnen.
Nur das wollen die Berlin Adler auch in einen der spannendsten Footballspiele des Jahres - ach was des Jahrzehnts gewinnen die Berliner in besagter letzten Sekunde mit einem Fieldgoal 31:34
PS.: leider nur wenig Fotos bin wegen Anfeuern nicht so richtig dazugekommen


Fotos

Fotos auf Facebook

 

Freud und Leid eines Footballwochenendes

Soooo schön hätte das Wochenende sein können, begann doch alles so gut.
Freitagabend holten wir mit unseren Freunden von Vikingsfire unsre germanischen Freunde vom Flughafen ab (ja sowas gibt's - Ösis haben Deutsche Freunde ;-)).um anschließend einen netten Abend zu verbringen.
Tags darauf sahen wir mit Ihnen - in einem zu kleinen Stadion (Rattenfänger), miese Referees (parteiisch), schlecht spielende Vikings (einfach schlecht) und am Schluss noch schlechtes Wetter (Sturm und Gewitter) - bei der so genannten "Blue River Bowl" die Danube Dragons gegen die Raiffeisen Vikings Vienna.
Und am Sonntag begaben sich die 4Nussis nach Graz, wo die Dark Angles am 3. Spieltag der FLH teilnahmen.

Der schöne Teil

Der miese Teil

Der gute Teil


Fotos

Fotos
Fotos auf www.flagfootball.4nussis.net
Fotos auf Facebook Fotos auf Facebook

 Das kürzeste Footballspiel und das Eurobowl Semifinale

Am Samstag den 5.6 sahen die 4 Nussis das wohl kürzeste Footballspiel in ihrer Fangeschichte. Beim Wien Derby Vienna Warlords  vs.  Vienna Knights gaben die Warlords wegen zu vieler Verletzter und einem 0.:35 Rückstand kurz nach Beginn des 2.Quarters W.O..
Tags darauf gab es für die Raiffeisen Vikings Vienna ein ungewöhnliches Footballwetter - es regnete NICHT. Trotzdem, oder gerade deswegen, besiegten sie im            Eurobowl-Semifinale die Turek Graz Giants  .

Fotos Fotos
Fotos auf Facebook

Charity Bowl XII

In der 12. Auflage der Charity Bowl spielten nicht wie üblich die Raiffeisen Vikings Vienna gegen eine College Mannschaft aus USA, sondern das österreichische National Team, welches sich damit auf die A-EM in Frankfurt vorbereitete. So spielte das  Team Austria gegen die Augustana Vikings, bei fast schon traditionellem Starkregen (das mir das nicht zur Gewohnheit wird....)

Fotos
Fotos auf Facebook

Ansprache von US-Botschafter William C. Eacho III

Die offiziellen Maskottchen der
American Football Weltmeisterschaft 2011 in Österreich!

KickOff zur 2, Halbzeit

Mud Bowl

Football Wochenende

Und wieder gab es für die 4Nussis ein langes Footballwochenende.
Am Samstag gab es im Footballzentrum Ravelinstraße  das Wien Derby Vienna Knights  vs. Vienna Warlords  in der Division 2. und am Sonntag trafen in der AFL die Raiffeisen Vikings Vienna auf die Collect Point Prague Panthers. Wobei wir am ersten Tag Glück mit dem Wetter hatten (kurz vor dem Kick Off um 18:00 hat es noch gewittert) war am Sonntag der Wettergott nicht gnädig. Nach dem Vikiddy-Vorspiel kamen sintflutartige Regenfälle über die "heilige Warte" die bis ins 3Viertel andauerten.

Fotos Fotos
Fotos auf Facebook

Muttertag

Trotz Muttertag oder gerade deswegen ;-) hatten die 4Nussis ein tolles Footballwochenende.
Zuerst ging es am Samstag (8.5) nach Korneuburg ins Rattenfängerstadion zu der Begegnung Danube Dragons  vs Swarco Raiders Tirol  die sehr spannende Spiel endete 33:28 zugunsten der Heimmannschaft und am eigentlichen Muttertag trafen die Raiffeisen Vikings Vienna auf die Turek Graz Giants die beiden Teams trennten sich denkbar knapp 27:24 für die Vikings.

Fotos Fotos
Fotos auf Facebook

Eurobowl

Am 2 Mai spielten die Raiffeisen Vikings Vienna im Rahmen des Eurobowl Grunddurchgangs gegen die Badalona Dracs  aus Spanien. Die Vikings gewannen die Partie gegen die trickreich spielenden Spanier 24:00. Wie immer gab es vor dem Match ein Miniturnier der Vikiddys (Ergebnisse auf www.flagfootball.4nussis.net).


Fotos
Fotos auf Facebook

Der Lieblings Trickspielzug von den Dracs war ein FakePunt hier einige Videos davon

Division 2

Ab dieser Saison werden die 4 Nussis auch ab und zu ein Spiel der 2 Division besuchen, da ein Trainer unseres  Sohnes bei den Warlords spielt.
Am 24.April war es soweit, leider verloren die Vienna Warlords gegen die Gmundner Rams 0:28


Fotos
Fotos auf Facebook

Auftaktspiel der Footballsaison 2010

Die Footballsaison 2010 startete am 28. März mit dem Spiel Raiffeisen Vikings Vienna vs Generali Invaders St. Pölten.
Die 4 Nussis kamen zu dem Spiel erst mitte des 2.Quaters , da Michi mit den Dark Angels noch das Spiel um den 3. Platz bei der Flagfootball Hallenmeisterschaft spielen mußte,
deswegen gibt es diesmal keine Fotos vom Vikiddyvorspiel und vom Einlauf der beiden Teams. Leider gibt es auch keine Fotobeschriftungen, da uns noch keine aktuellen Roster vorliegen.


Fotos
Fotos auf Facebook

American Football B-EM
In Wolfsberg

Zwischen 15. und 22 August fand in Wolfsberg die B-Europameisterschaft statt und die 4 Nussis (Nudu´s) waren ab dem 19. live dabei. Leider fanden die Matches mit österreichischer Beteiligung immer erst ab 19:00 statt, dadurch lässt die Qualität der Fotos zu wünschen übrig. Natürlich haben die Nussis nicht nur Football geschaut, sondern sie haben mit Fiji in Klagenfurt Minimundus besucht. (Fotos davon unter den Ausflügen)

Um es vorwegzunehmen, Österreich hat die B-EM gewonnen und sich dadurch für die A-EM in Frankfurt qualifiziert.

Fotos abseits von Football
B-EM 09 Czech vs Den B-EM 09 Aut vs Ita B-EM 09 Den vs Czech B-EM 09 Aut vs Spain B-EM 09 Ita vs Czech B-EM 09 Aut vs Den
Fotos Fotos Fotos Fotos Fotos Fotos

Am Freiteag dem 19.8.05 waren die Cheerleader der Miami
Dolphins aufgrund ihrer Balkan-Tour zu Gast in Wien



Wie gewinne ich ein Footballspiel